INFINUS AG begeht Jahresauftakt der deutschen Finanzbranche

Dresden – Februar 2013: Bereits zum zwölften Mal öffnete Europas größter Fachkongress für Anlageberater am 30./31. Januar seine Pforten. Namhafte Branchengrößen gaben sich die Klinke in die Hand. Vertreten war auch die INFINUS AG. Am Stand der INFINUS GRUPPE in Ebene 2, Stand 116 referierte Vorstand Rudolf Ott über die Novellierung des Finanzanlagenvermittler- und Vermögensanlagenrechts und die Änderungen, die zum 1. Januar in Kraft traten.

Insgesamt 222 renommierte Fondsgesellschaften, Versicherungen, Maklerpools und Softwarehäuser aus dem In- und Ausland nahmen am diesjährigen FONDS professionell KONGRESS teil. Darunter auch INFINUS. Traditionell fand die Fachausstellung im Congress-Center Rosengarten in Mannheim statt, wo die mehr als 6.000 Besucher über 208 Vorträgen lauschen, und spannenden Diskussionen zwischen den Experten der Branche folgen konnten. Näheres dazu unter http://www.infinus-kongress.de.

Hochkarätiges Expertenforum

Als Special Guests waren Ifo-Chef Hans-Werner Sinn, der Wirtschaftsweise Peter Bofinger sowie „Black-Swan-Experte“ Nassim Nicholas Taleb zugegen, der sich mit der Berechnung, der Interpretation und dem Umgang mit Zufallsereignissen („schwarze Schwäne“) beschäftigt. Weitere Topredner waren Terence James (Jim) O’Neill (BRICs), Mark Mobius (Emerging Markets), Matthias Horx (Zukunftsforschung), Luca Pesarini und Jens Ehrhardt (Investments).

Auch Rudolf Ott, Vorstand der INFINUS AG, referierte unter den Stichpunkten „Regulierung; § 34 f GewO; FinVermV?“ zum Thema Finanzmarktregulierung. Inhaltlich ging es in seinem Vortrag um die Neuregelungen für Finanzberater, die im Zuge des Gesetzes zur Novellierung des Finanzanlagenvermittler- und Vermögensanlagenrechts am 1. Januar 2013 in Kraft traten.
Angesichts des großen Besucherinteresses, der Bandbreite an Themen und der Möglichkeit zum Austausch mit Experten und Branchenkollegen, wird die INFINUS AG sicher auch 2014 wieder auf dem FONDS professionell KONGRESS dabei sein, der für den 29. und 30. Januar angesetzt ist.

Über die INFINUS AG Finanzdienstleistungsinstitut

Das Finanzdienstleistungsinstitut INFINUS AG wurde 2002 am heutigen Stammsitz in Dresden gegründet. Am Stichtag 31.12.2012 betreute das nach § 32 Kreditwesengesetz lizenzierte Unternehmen bundesweit mehr als 830 Geschäftspartner.

Zum exklusiven Produktportfolio der INFINUS Gruppe gehören Anlagen mit Festzinscharakter und Laufzeiten zwischen 30 Tagen und 15 Jahren. Außerdem fünf hauseigene, vermögensverwaltende Fonds (INFINUS Relaxed Fund, INFINUS Balanced Fund, INFINUS Dynamic Fund, INFINUS ecoConsort Fund und INFINUS Terra Premium Fund). Anleger profitieren damit von einem sachwertorientierten Allfinanzkonzept zur Alters- und Risikovorsorge – von Immobilien, Rohstoffen und grünen Vermögensanlagen bis in die anspruchsvollsten Kategorien des Private-Banking.

Für Rückfragen und weitere Informationen:

INFINUS PR & Marketing GmbH
Ansprechpartnerin: Denise Voigtsberger

Loschwitzer Str. 38
01309 Dresden
T: 0351-656 935 0
F: 0351-656 935 25

presse@infinus-pr.de
http://www.infinus-kongress.de

Dieser Beitrag wurde unter Arbeit, Beruf & Bildung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.