Der Freie Berater / Daniel Shahin: „Öffentlich-Rechtliche manipulieren bewusst!“

Der Freie Berater: Daniel Shahin meldet sich in Aufklärungsmagazin persönlich zu Wort

Seligenstadt, 21.06.2011 Der Freie Berater sieht sich als „Robin Hood“ der Finanzbranche, so erklingt es dieser Tage aus Seligenstadt. In einem aktuellen Kommentar in Der Freie Berater resümiert Daniel Shahin, Herausgeber des Magazins, worum es bei der aktuellen Aufklärungskampagne gegen die Versicherer und Riester-Anbieter geht. Man setze sich für die Rechte der „Schwachen“ ein (die Versicherungskunden) und man gehe gegen die „Starken“ (die Versicherungsgesellschaften) vor, indem man mit diesen im Interesse und zum Vorteil der „Schwachen“ den Kampf aufnehme.

Der Freie Berater rückt trotz der jüngsten Anfeindungen nicht von seinem Standpunkt ab. Als Deutschlands führender Aufkäufer von Lebensversicherungen und anderen konventionellen Produkten stünde man der Branche weiterhin aggressiv gegenüber. Daran könne kein Verbandsschreiben, kein Presseorgan und keine Fernsehanstalt mittels verleumderischen Berichterstattungen und sonstigen Hetzkampagnen etwas ändern, stellt Herausgeber Daniel Shahin fest.

Daniel Shahin meldet sich in der aktuellen 10-Jahres-Jubiläumsausgabe (Ausgabe III/2011) mit einem erneut sehr kritischen Bericht zu Wort. Das eigene Motto – „Wahrheit, Klarheit, Ehrlichkeit“ – ließe keinen anderen Weg zu; die Dinge müssten angesprochen werden, so wie sie sind, meint Shahin. Komme was wolle, Der Freie Berater werde für dieses Motto und für die Aufrechterhaltung von Klarheit und Aufrichtigkeit leben und demonstrieren, dass nur ein gelebtes Wertesystem wirklich lebenswert ist.

Unter dem Titel „Deutschland, Deutschland, bist du auf einem guten Weg?“ spricht Shahin Klartext. Erneut klärt der Herausgeber von Der Freie Berater über die Praktiken von „Finanztest“ und „Stiftung Warentest“ auf, aber auch über die Machenschaften des Fernsehens – insbesondere die des ZDF-Magazins „WISO“. „Selbst die Öffentlich-Rechtlichen manipulieren uns bewusst!“, so das Fazit, das Daniel Shahin aus seinen Erfahrungen bei Der Freie Berater und als Geschäftsführer einer Vertriebsgesellschaft zieht.

Den vollständigen Kommentar von Daniel Shahin können Sie in der Online-Ausgabe von Der Freie Berater nachlesen: www.derfreieberater-presse.de

Weitere Informationen zu Der Freie Berater und Daniel Shahin erhalten Sie hier:
www.derfreieberater-kommentar-daniel-shahin-2011.de

Über Der Freie Berater

Der Freie Berater, die Finanzzeitschrift für Jedermann, wendet sich an die breite Verbraucherschaft. Aus diesem Grund wurde auch der Tenor entsprechend gewählt. Der Normalbürger soll die Berichte im Magazin Der Freie Berater mit Interesse und Freude studieren.

Der Freie Berater ist nicht ein Medium mit dem Anspruch einer detaillierten Berichterstattung, das Juristen und Doktoren begeistern soll, sondern vielmehr ein Medium, um dem Verbraucher mit jeder einzelnen Ausgabe zu verdeutlichen, wie wichtig es ist, sich ausschließlich an freie und ungebundene Berater zu wenden. Sitz der Der Freie Berater Verlags GmbH & Co. KG ist Seligenstadt.

Kontakt:

Der Freie Berater Verlags GmbH & Co. KG


Michael Sielmon

Steinheimer Str. 117
D-63500 Seligenstadt

Telefon: +49 (0)6182 – 9938-400
Telefax: +49 (0)6182 – 9938-444

info@derfreieberater.de

www.derfreieberater-presse.de

http://www.derfreieberater-kommentar-daniel-shahin-2011.de

Dieser Beitrag wurde unter Finanzen & Wirtschaft abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.