Culpa Inkasso GmbH nimmt an Fitness-Fachmesse FIBO 2011 teil


Culpa Inkasso GmbH informiert über Forderungsmanagement für Wellness- und Fitness-Unternehmer

Stuttgart – April 2011. Die Culpa Inkasso GmbH nimmt vom 14. bis 17. April an der Fachmesse FIBO 2011 in Essen teil und informiert über das Forderungsmanagement für die Wellness- und Fitnessbranche. Studiobetreiber erfahren vom Messeteam der Culpa Inkasso GmbH, wie sie sich vor den Folgen ausbleibender Zahlungen bereits im Vorfeld schützen können. Ihre jahrelange Betreuung vieler Firmen aus Fitness- und Gesundheitsbranchen macht die Culpa Inkasso GmbH zu einem kompetenten Beratungs- und Dienstleistungspartner.

Forderungsmanagement für die Fitness- und Wellnessbranche – ein Thema, dass auch 2011 nichts an Aktualität verloren hat. Der Grund: Betreiber von Studios und Wellnesshotels, aber auch Inhaber von Arzt- und Physiotherapiepraxen sind in besonderer Weise von Zahlungsverzögerungen und -ausfällen betroffen. Vor allem Kleinunternehmer geraten durch säumige Kunden schnell in finanzielle Schwierigkeiten. Doch wie lassen sich ausstehende Forderungen effizient und zügig, zugleich aber geschäftserhaltend eintreiben? Und: Wie können sich Inhaber von Fitness- oder Wellnesseinrichtungen möglichst schon vor Vertragsabschluss vor „Risikokunden“ und den eventuell zu erwartenden Konsequenzen schützen?

Fragen wie diese beantwortet das Team der Culpa Inkasso GmbH ganz aktuell auf der Fachmesse FIBO 2011, die vom 14. bis 17. April auf dem Messegelände Essen stattfinden wird. An ihrem Messestand wird die Culpa Inkasso GmbH über ihr gesamtes Leistungsangebot und spezielle Lösungen für die auf der FIBO 2011 vertretenen Branchen informieren. Die Culpa Inkasso GmbH bietet mehrjährige Erfahrungen im klassischen Forderungsmanagement, verfügt über die entsprechenden Branchenkenntnisse und kann auf ein breites Spektrum an Methoden zurück greifen, um Forderungen kosteneffizient und zeitnah beizutreiben. Dabei steht die Aufrechterhaltung bestehender Kundenbeziehungen für die Culpa Inkasso GmbH stets an erster Stelle. Zugleich entwickelt die Culpa Inkasso GmbH flexible Konzepte im Bereich der Schuldner- und Bonitätsauskünfte, die es Unternehmern ermöglichen, Kunden mit eventuellen Zahlungsschwierigkeiten frühzeitig zu identifizieren und so potenzielle Risikolagen zu vermeiden.

Unternehmer können die FIBO 2011 nutzen, um sich vor Ort von der Culpa Inkasso GmbH über branchentypische Risikoszenarien und passgenaue Lösungen für ihren eigenen Betrieb informieren zu lassen. Den Messeauftritt der Culpa Inkasso GmbH finden Besucher in Halle 2, Stand E18. Persönliche Messetermine können telefonisch oder per E-Mail mit der Culpa Inkasso GmbH vereinbart werden.

Über die Culpa Inkasso GmbH

Die Firma Culpa Inkasso GmbH ist ein modernes Inkassounternehmen, das sein Leistungsportfolio auf die Erfordernisse von Mittelstand, Gesundheitsbranche und Versandhandel ausgerichtet hat. Die Dienstleistungen der Culpa Inkasso GmbH umfassen das Forderungsmanagement inklusive Mengeninkasso, aber auch die Bereiche Bonitätsauskunft und Adressermittlung. Die Culpa Inkasso GmbH arbeitet ausschließlich auf Erfolgsbasis und berechnet keinerlei Mitglieds- oder Jahresbeiträge. Die Mitarbeiter der Culpa Inkasso GmbH sind juristisch und psychologisch geschult und stehen den Klienten als persönliche Ansprechpartner jederzeit zur Verfügung. Die Geschäfte der Culpa Inkasso GmbH führt die Volljuristin Stephanie Gehring. Unternehmenssitz der Culpa Inkasso GmbH ist Stuttgart.

Kontakt

Culpa Inkasso GmbH
Christina Mink

Schockenriedstraße 8b
70565 Stuttgart

Tel.: 07 11 – 93 308 300

Fax: 07 11 – 93 308 308

E-Mail: info@culpa-inkasso.de

Internet: www.culpa-inkasso.de

http://www.culpa-inkasso-fitness-messe.de

Dieser Beitrag wurde unter Freizeit & Hobby abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.