Südfinanz-Marke und PKV-Experte Unitis vergleicht Angebote privater Krankenkassen

Regensburg, im September 2009: Die Leistungen der Privaten Krankenversicherung (PKV) gehen in vielen Fällen deutlich über die der gesetzlichen Kassen hinaus. Im genauen Leistungsumfang gibt es jedoch wichtige Unterschiede zwischen den verschiedenen Privatversicherern. Die Südfinanz AG informiert nicht nur über die Vorzüge der Privaten Krankenversicherung wie zum Beispiel die Wahlfreiheit bei Krankenhäusern, eine Chefarzt-Behandlung oder die Unterbringung im Einbett-Zimmer. Die Südfinanz-Marke Unitis hat sich als PKV-Experte bundesweit einen Namen gemacht und bietet ihren Kunden einen Vergleich unterschiedlichster privater Versicherer. Unitis berücksichtigt dabei stets die individuellenBedürfnisse ihrer Kunden.

Einen wesentlichen Unterschied zu den gesetzlichen Kassen sieht die Südfinanz AG in der Höhe des monatlichen Beitrags und in den von der Versicherung erstatteten Leistungen. Während sich bei den „Gesetzlichen“ der Beitrag nach dem Einkommen richtet, gibt es bei der Privaten Krankenversicherung mehrere Faktoren für die Ermittlung von Beiträgen: Das Alter bei Eintritt in die PKV, der Gesundheitszustand, das Geschlecht sowie der individuell zu wählende Versicherungsschutz – dies alles sind Faktoren, die die Beitragshöhe beeinflussen, wie die Südfinanz AG informiert. Nach Erfahrung der Südfinanz AG profitieren jüngere Menschen mit einem guten Einkommen besonders von dem Wechsel in die Private Krankenversicherung: Sie können dadurch gegenüber gesetzlich Versicherten einen Vorteil von mehreren Hundert Euro pro Monat erzielen.

Die Südfinanz-Marke Unitis hat sich erfolgreich auf den Bereich der Privaten Krankenversicherung spezialisiert und vergleicht fortlaufend die unterschiedlichen Angebote verschiedener privater Krankenversicherer. Die Unitis-Experten informieren mit ihrer besonderen Kompetenz beim Thema PKV auch darüber, für wen derEintritt überhaupt in Frage kommt. Geeignet für die PKV sind nach Unitis-Experten Meinung alle, die nicht der Versicherungspflicht der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) unterliegen. Diese wiederum hängt nach Informationen der Südfinanz-Marke Unitis in erster Linie ab von der so genannten Versicherungspflichtgrenze: Wer als Angestellter drei Jahre mehr als aktuell 48.600 Euro als Brutto-Jahresgehalt verdient, kann in die Private Krankenversicherung wechseln. Anders bei Freiberuflern oder Selbstständigen: Sie unterliegen grundsätzlich nicht der Versicherungspflicht und können jederzeit eine private Krankenkasse wählen. Dies gilt ebenso für Beamte, Beamtenanwärter und alle anderen Beihilfeberechtigte, wie die Südfinanz-Marke Unitis informiert: Auch diese Berufsgruppen können jederzeit in die privaten Kassen wechseln.

Grundsätzliche Vorteile der Privaten Krankenversicherung sind nach Erfahrung der Südfinanz-Marke Unitis die größere Wahlfreiheit und die umfangreicheren Leistungen im Vergleich zu den gesetzlichen Kassen. Der PKV-Versicherte kann seinen Tarif anhand der eigenen Bedürfnisse frei bestimmen und kann zwischen unterschiedlichen Leistungen auswählen: Erhat Wahlfreiheit bei niedergelassenen Ärzten genauso wie bei Krankenhäusern und kann, je nach Tarif, eine Chefarztbehandlung oder die Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer beantragen. Darüber hinaus, so informieren die PKV-Experten der Südfinanz-Marke Unitis, gibt es keine Beschränkung aufeinfache Materialien beim Zahnersatz sowie eine hundertprozentige Erstattung der Kosten für Medikamente, Heilmittel oder Massagen – diese Vorzüge können Versicherte übrigens auch für ihre Kinder erreichen, wenn für den Nachwuchs ein eigener Vertrag beantragt wird.

Über die Südfinanz AG –Erfahrung& Tradition im FinanzwesenDie Südfinanz Holding AG ist eine Holdinggesellschaft der Südfinanz Gruppe. Kerngeschäft der Südfinanz Finanzanlagen Vertriebs AG ist die Vermittlung von sorgfältig ausgewählten Finanzprodukten und Vermögensanlagen von Drittanbietern. Besonders im Bereich der Vorsorge verfügt die Südfinanz AG über spezielle Erfahrung, insbesondere in der privaten Vorsorge sowie in der Vermittlung von Sachwertanlagen durch unabhängige Handelsvertreter. Die Dienstleistung der Südfinanz AG nutzen ausschließlich selbstständige Finanzberater mit einer fundierten Erfahrung und Spezialwissen im Finanzwesen. Außerdem gehört zur Geschäftstätigkeit der Südfinanz AG die Vermittlung des Verkaufs von Immobilien, hier speziell denkmalgeschützte Eigentumswohnungen, und immobiliennaher Dienstleistungen. Die Südfinanz-Marke Unitis hat sich auf den Sektor PKV spezialisiert und gilt in diesem Bereichals anerkannter Experte.

Kontaktdaten
Ansprechpartner:
Ulrike M. Heitzer
SÜDFINANZ Finanzanlagen Vertriebs-Aktiengesellschaft
Schwarze-Bären-Str. 10
93047 Regensburg
Telefonnummer: 0049 (0) 941 5047 0
Faxnummer: 0049 (0) 941 5047 26
E-Mail: Kompakt@Suedfinanz.com
Internet: www.suedfinanz.com

Weitere Informationen unter: http://www.suedfinanz-private-krankenversicherung.de

Dieser Beitrag wurde unter Finanzen & Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar