Alfred Wieder AG (AWAG): MIG Fonds bei geschlossenen Fonds Marktführer in Österreich

München, im Juni 2009: Die von der Alfred Wieder AG (AWAG) platzierten MIG Fonds haben 2008 in Österreich die Marktführerschaft im Bereich geschlossene Fonds übernommen. Dies zeigt die neue geföX-Marktstudie, die im Handbuch „Geschlossene Fonds in Österreich 2008/2009“ veröffentlicht wurde. Grundlage dieser Marktstudie ist eine repräsentative Umfrage, die die Agentur„blauwinder Kommunikate“ unter den Emissionshäusern durchgeführt hatte. Die Alfred Wieder AG (AWAG) sieht sich durch die Studie in ihrer strategischen Weichenstellung bestätigt.

Unter anderem wurden im Rahmen der geföX-Marktstudie die erfolgreichsten Fonds-Segmente, das Ergebnis in den einzelnen Segmenten und die Absatzwege geschlossener Fonds ermittelt. Entscheidend beeinflussten dabei die MIG Fonds der Alfred Wieder AG (AWAG) das Gesamtbild: Sie sorgten dafür, dass die Venture-Capital-Fonds zum erfolgreichsten Fondssegment avancierten und der Vertrieb über freie Finanzberater an die Spitze der Absatzwege rückte. Jeder vierte Euro, der in Österreich in den Bereich geschlossene Fonds floss, wurde in die MIG Fonds, die von der Alfred Wieder AG (AWAG) vertrieben werden, investiert.

Der Erfolg derMIG Fonds der Alfred Wieder AG (AWAG) gründet sich dabei auf ihre hohen Platzierungszahlen bei den österreichischen Anlegern. Für dieses Ergebnis ist neben den Vertriebspartnern der Alfred Wieder AG (AWAG) auch das Portfolio der MIG Fonds verantwortlich. Denn hier erwecken die darin enthaltenenösterreichischen Beteiligungsunternehmen das Vertrauen der Anleger. Besonders sticht dabei die Affiris AG aus Wien hervor: Das Biotechnologie-Unternehmen hatte im letzten Jahr durch eine Vereinbarung mit dem Pharmakonzern GlaxoSmithKline für Aufsehen gesorgt. Dabei sicherte sich der Konzern für die Rekordsumme von 430 Millionen Euro die Rechte an den von den Österreichern entwickelten Wirkstoffen gegen Alzheimer.

Bestätigt wird die Stellung der MIG Fonds der Alfred Wieder AG (AWAG) in Österreich zudem durch den Gewinn des Alternative Investments Award 2009. Bereits zum siebten Mal verlieh das „Geld Magazin“ diese Auszeichnung an führende Finanzdienstleister. Die Alfred Wieder AG (AWAG) gewann den Preis in der Kategorie geschlossene Fonds für den besten Venture-Capital-Deal des Jahres. Gemeint ist damit die Rekordvereinbarung zwischen Affiris und GlaxoSmithKline.

Alfred Wieder, Vorstand der Alfred Wieder AG (AWAG) zu den jüngsten Erfolgen der MIG Fonds: „Wir freuen uns sehr über unseren Erfolg in Österreich. Wir bei der Alfred Wieder AG sehen dies auch als eine Bestätigung unseres Konzeptes. Denn wir legen größten Wert auf eine professionelle Beratung der Anleger und wir wissen: Im Portfolio der MIG Fonds befinden sich viel versprechende Beteiligungen. Beides sind Kriterien, mit denen wir überzeugen können.“

Andreas Höfler, Vorsitzender des Vertriebsmanagement-Teams Österreich der Alfred Wieder AG (AWAG): „Dieser Erfolg der MIG Fonds in Österreich ist eine schöne Bestätigung für alle Vertriebspartner der Alfred Wieder AG. Wir sind stolz darauf, Marktführer bei den geschlossenen Fonds in Österreich zu sein. Österreich präsentiert sich immer wieder als anspruchsvoller Markt, da die Anleger dort sehr zurückhaltend agieren. Umso mehr freuen wir uns, gerade in Österreich überzeugen zu können.“

Über die Alfred Wieder AG: Die MIG Fonds werden exklusiv durch die Alfred Wieder AG in Deutschland und Österreich platziert. Die Alfred Wieder AG ist ein Finanzdienstleistungsunternehmen mit Sitz in Seefeld bei München, das sich auf Beteiligungskapital für Privatanleger spezialisiert hat. Dabei arbeitet die Alfred Wieder AG (AWAG) mit mehreren Hundert Vermögensberatern und Finanzdienstleistern aus Deutschland und Österreich zusammen. Die Internetseite www.alfred-wieder.ag bietet weitere umfangreiche Informationen.

Kontaktdaten:
Alfred Wieder AG (AWAG)
Nadine Sonnenschein
Seestrasse 113
82229 Seefeld

Tel.: 08152 77 41
Fax. 08152 70 800

E-Mail: info@alfred-wieder.ag
Website: www.alfred-wieder.ag
www.alfred-wieder-mig-fonds-marktfuehrer.de

Über die MIG Verwaltungs AG: Die MIG Verwaltungs AG ist als Fondsmanagerinfür die Auswahl und Betreuung der Beteiligungsunternehmen der MIG Fonds verantwortlich. Im deutschsprachigen Raum sind die MIG Fonds einer der größten Investoren in den Bereichen Life-Science, Biotechnologie sowie Hochtechnologie. Die MIG Fonds investieren in innovative, mittelständische, nichtbörsennotierte Unternehmen, die Alleinstellungsmerkmale aufweisen und das Potential haben, in ihrer Branche Weltmarktführer zu werden. Detaillierte Informationen zu dem Beteiligungsportfolio sind auf der Internet-Seite www.mig-fonds.de zu finden.

Kontakt MIG Fonds:
Alfred Wieder AG (AWAG)
Seestrasse 113
82229 Seefeld

Tel. 08152 77 41
E-Mail: info@alfred-wieder.ag
Website: www.alfred-wieder.ag

Über die HMW Emissionshaus AG: Die HMW Emissionshaus AG konzipiert Vermögensanlagen im Bereich außerbörslichen Beteiligungskapitals. Diese Vermögensanlagen stehen Privatanlegern ebenso offen wie institutionellen Investoren. Nähere Informationen finden Sie unter www.hmw.ag.

Weitere Informationen unter: http://www.alfred-wieder-mig-fonds-marktfuehrer.de

Dieser Beitrag wurde unter Finanzen & Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar