MWB Vermögensverwaltung AG: „Private Vorsorge ein Muss für jedermann“

Appenzell, im Mai 2009: Damit nach Renteneintritt keine Versorgungslücke droht, empfehlen die erfahrenen Finanzdienstleister der MWB Vermögensverwaltung AG eine private Vorsorge für das Alter. In dem Zusammenhang verweist die MWB Vermögensverwaltung AG auf bestimmte Nachteile der Riester-Rente: Wer „riestert“, muss nach Ansicht von Finanzexperten zwischen 91und 98 Jahre alt werden, um einen Vorteil gegenüber der einmaligen Kapitalauszahlung zu haben – Alternativen zur Riester-Rente finden Anleger nach Meinung der MWB Vermögensverwaltung AG am renommierten Finanzplatz Schweiz.

Die private Altersvorsorge wird für Arbeitnehmer immer wichtiger. So macht die gesetzliche Rente selbst nach einer theoretischen Lebensarbeitszeit von 45 Jahren nur knapp 70 Prozent des letzten Nettoeinkommens aus. Bei Menschen mit einer kürzeren Lebensarbeitszeit liegt sie mit 50 bis 65 Prozent noch weit darunter – diese Differenz zwischen dem letzten Nettoeinkommen und der Rente bezeichnen Finanzexperten als Versorgungslücke.

Um diese Versorgungslücke zu schliessen, hat der Gesetzgeber die staatlich geförderte Riester-Rente entwickelt. Allerdings hat auch diese Zusatzrente Nachteile: Experten wie der Koblenzer Finanzprofessor Heinrich Bockholt kritisieren etwa, dass bei der Riester-Rente nur solche Versicherte, die ein sehr hohes Alter erreichen, das ausgezahlt bekommen, was sie inklusive staatlicher Subventionen angespart haben. Nach Bockholts Berechnungen müsste eine Frau zwischen 92 und 98 Jahre alt werden, damit sie mit der Riester-Rente einen Vorteil gegenüber der einmaligen Kapitalauszahlung hat – bei Männern liegt diese Grenze bei 91 Jahren.

Alternativen zur Riester-Rente gibt es nach Meinung der MWB Vermögensverwaltung AG am renommierten Schweizer Finanzplatz: Die MWB Vermögensverwaltung AG aus Appenzell hat sich besonders auf den Bereich „sichere Altersvorsorge“ spezialisiert und kann auch deutschen Anlegern die besonderen Vorzüge Schweizer Finanzprodukte bieten, insbesondere im Bereich Lebensversicherung. So schützen Anleger, die bei der MWB Vermögensverwaltung AG beispielsweise eine Kapitallebensversicherung abschliessen, ihr Guthaben mit dem besonderen Konkursprivileg. Dieses Privileg schützt Guthaben, welches ausschliesslich der privaten Altersvorsorge dient, bei einem eventuellen Konkurs vor der Zwangsvollstreckung. In Zusammenarbeit mit etablierten Fondsgesellschaften wie Fidelity erstellen die Finanzexperten der MWB Vermögensverwaltung AG für ihre Kunden eine individuell passende Anlagestrategie für die optimale private Altersvorsorge.

Über die MWB Vermögensverwaltung AG
Die MWB Vermögensverwaltung AG ist ein Traditionshaus aus der Schweiz mit fast drei Jahrzehnten Erfahrung. Ihre kontinuierliche und verlässliche Leistungsbereitschaft stellt die MWB Vermögensverwaltung AG mit jedem Projekt neu unter Beweis. Die Finanzexperten der MWB Vermögensverwaltung AG sorgen für die nachhaltige Erfüllung der Anlageziele ihrer Kunden. Der Sitz der MWB Vermögensverwaltung AG befindetsich in Appenzell. Gemeinsam mit ihren Kunden erarbeitet die MWB Vermögensverwaltung AG Lösungen für den Vermögensaufbau, die Kapitalsicherung und die Vorsorge. Die Finanzexperten der MWB Vermögensverwaltung AG bilden sich stetig weiter. So profitieren die Kunden der MWB Vermögensverwaltung AGstets von einer Dienstleistung auf dem neuesten Stand. Ihre jahrzehntelange Erfahrung sowie die aktiven Beziehungen im internationalen Netzwerk des Kapitalmarkts setzt die MWB Vermögensverwaltung AG konsequent für die Vermehrung des ihr anvertrauten Vermögens ein.
Kontakt

MWB Vermögensverwaltung AG
Weissbadstrasse 14
CH-9050 Appenzell
Ansprechpartner: Heinz Isler
Geschäftsstelle Zürich MWB Vermögensverwaltung AG:
Dufourstrasse 43
CH-8008 Zürich
E-Mail: info@mwb.ch
Internet: www.mwb.ch
www.mwb-vermoegensverwaltung-privatvorsorge.de
Tel.: +41 (0)44 – 269 75 75
Fax: +41 (0)44 – 269 7576

Weitere Informationen unter: http://www.mwb-vermoegensverwaltung-privatvorsorge.de

Dieser Beitrag wurde unter Finanzen & Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar