Easydentic: Bruno Senna vom Team ORECA erkämpft 3. Platz beim Le-Mans-Auftaktrennen in Spanien

Mannheim, im April 2009: Auch in diesem Jahr bleibt Easydentic dem Motorsport als vielgeschätzter Sponsor treu und unterstützt weiterhin den französischen Traditionsrennstall ORECA. Die ersten sportlichen Triumphe des frisch verpflichteten Rennsport-Youngsters und GP2-Vizechampions Bruno Senna lassen ORECA und Easydentic gemeinsam auf eine erfolgreiche Saison 2009 hoffen.

Mit einem spektakulären Saisonauftakt meldete sich die „Le Mans Series“ am 5. April aus Katalonien zurück. Das sechsstündige 1000-Kilometer-Rennen auf dem kurvenreichen „Circuit de Catalunya“ bot den Zuschauern mit spannenden Duellen, ausgeklügelten Boxentaktiken und strahlenden Siegern einfach alles, was von einem Rennwochenende erwartet wird. Besonders erfreulich verlief das Rennen für Bruno Senna, Neffe der brasilianischen Rennsportlegende und amtierender GP2-Vizechampion, der mit einem respektablen dritten Platz einen überzeugenden Einstand für das französische Motorsportteam ORECA ablieferte.

Durch den sportlichen Erfolg des 25jährigen sieht sich Easydentic in seiner Entscheidung bestätigt, als Sponsor das seit 1973 bestehende Team ORECA auch in diesem Jahr tatkräftig zu unterstützen. Selbstverständlich hatte ORECA ebenso wie Easydentic erhebliche Hoffnungen in das Nachwuchstalent Bruno Senna gesetzt – zu Recht, wie das Ergebnis des Auftaktrennens in Katalonien zeigen sollte. Welches Potenzial in dem jungen Brasilianer steckt, ließen bereits dessen im März absolvierte Testrunden auf dem südfranzösischen Kurs „Circuit Paul Ricard“ erkennen. Überzeugt vomRenntalent Bruno Sennas, entschied ORECA-Chef Hugues de Chaunac sich daraufhin umgehend für den aus São Paulo stammenden Piloten, um mit ihm sein Team aus Fahrern wie Stéphane Ortelli, Nicolas Lapierre und dem Formel-1-erfahrenen Olivier Panis zu komplettieren.

Angesichts dieses Spitzenteams rechnen ORECA und Easydentic in diesem Jahr fest mit weiteren sportlichen Höchstleistungen und vorderen Rängen im Classement der „Le Mans Series“. Auch der Saisonsieg 2009 erscheint nach Meinung von Easydentic nach dem positiven Auftakt in Spanien durchaus erreichbar. An geeigneten Anlässen, dashohe Leistungspotenzial des Teams ORECA unter Beweis zu stellen, wird es in diesem Sommer jedenfalls nicht mangeln: Noch fünf weitere 1000-Kilometer-Rennen stehen 2009 auf dem Programm, darunter Spa-Francorchamps, Silverstone sowie das spektakuläre Nachtrennen an der portugiesischen Algarve am 2.August. Auch das weltbekannte 24-Stunden-Rennen in Le Mans am 23. bis 24. Juni, bei dem Bruno Senna ebenfalls für ORECA und Easydentic an den Start gehen wird, verspricht ein Aufsehen erregendes Motorsportevent zu werden.

Mit besonderer Erwartung blickt Easydentic vor allem dem Rennen auf dem Nürburgring am 21. bis 23. August entgegen. Im vergangenen Jahr waren Mitarbeiter von Easydentic zu diesem legendären Rennsport-Ereignis eingeladen worden und erlebten zusammen mit dem ORECA-Team einen unvergesslichen Tag. Auch in diesem Jahr plant Easydentic vor Ort exklusive Events mit dem Motorsportteam von ORECA.

Über Easydentic Deutschland

Easydentic hat sich als einziges europäisches Unternehmen auf Fingerabdruck- und Fingermorphologie-Erkennungssysteme spezialisiert. Easydentic hat es sich zum Ziel gesetzt, bis 2010 die europäische Nr. 1 im Bereich Unternehmenssicherheit zu werden –als Hersteller biometrischer Lesegeräte, als Marktführer in den Bereichen Biometrie und Visio-Mobilität und als Anbieter der europaweit am häufigsten installierten biometrischen Zugangskontrollen. Easydentic ist in der gesamten Wertschöpfungskette von Sicherheitssystemen vertreten. In Europa vertrauen dem Unternehmen mehr als 15.000 Kunden. Sitz von Easydentic ist Mannheim.

Kontakt:
Easydentic Deutschland
Julia Wernz
Floßwörthstraße 57
68199 Mannheim
Tel.: ++ 49 (0) 621 842 528 0
Fax: ++ 49 (0) 621 842 528 999
E-Mail: mannheim@easydentic.eu
www.easydentic.com
www.easydentic-le-mans-2009.de

Weitere Informationen unter: http://www.easydentic-le-mans-2009.de

Dieser Beitrag wurde unter Sport abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar